Internationales Jazzfestival auf Spiekeroog

Herzlich Willkommen zum internationalen Jazzfestival Spiekeroog! Jedes Jahr im Frühjahr steht die Insel ganz im Zeichen des Jazz. Unter der künstlerischen Leitung von Frank Muschalle bieten internationale Profimusiker, die zu den gefragtesten Interpreten ihres Genres gehören, Ihnen in verschiedenen Ensembles u.a. Swing, Jazz, Blues und Boogie Woogie. 

Die Einzigartigkeit dieser Veranstaltung lebt weiterhin neben dem hohen künstlerischen Anspruch vorwiegend von dem außergewöhnlichen Ort inmitten der Nordsee und dem Ambiente Spiekeroogs, mit seinem idyllischen Ortskern und seinen außergewöhnlichen Spielorten.  

Auch 2018 wird es wieder ein Jazz-Brunch ein Jazz-Dinner geben. Genießen Sie bei den Klängen von Abi Wallenstein gemütliches Stunden am Mittwochabend und Donnerstagmorgen.

Das Festivalticket bieten wir Ihnen auch in diesem Jahr wieder in zwei Kategorien an: Mit dem Festivalticket Kat. A haben Sie nun eine Sitzplatz-Garantie in den ersten 8 Reihen beim Eröffnungskonzert am Freitag und den ersten 4 Reihen beim Abschlusskonzert am SonntagBeachten Sie bitte, dass es sich hierbei nicht um eine feste Sitzplatzreservierung handelt.  Für Festivalticket Kat. B gilt freie Platzwahl ab Reihe 9 bzw. Reihe 5.
Dies war ein oft geäußerter Wunsch unserer Jazzfans. 
Bitte beachten Sie, dass es weiterhin eine begrenzte Anzahl an Sitzplätzen gibt.

Wir freuen uns auf ein tolles Jazz-Festival mit Ihnen, tollen Künstlern und unvergesslichen Konzerten.

Jazzfestival 2018 : 11. April - 15. April

Der Kartenverkauf beginnt am 29. November 2017. Karten erhalten Sie über unsere Onlinebuchung.

Programmheft Jazzfestival

[ PDF 681 KB ]

Zur Onlinebuchung

Fimtipp: 10. Internationales Jazzfestival Spiekeroog