Tango zwischen Strandkorb, Möwengeschrei und ostfriesischer Teetied

Ruhe, Sonne, Meer und Tango: Seit einigen Jahren veranstaltet Tango Fuego aus Osnabrück Tangoreisen auf Spiekeroog! Bis zu 300 Tango-Begeisterte folgen dem Ruf, für viele Teilnehmer ist Tango auf Spiekeroog ein fester Bestandteil des Jahreskalenders. 

 

Klimaneutrale Tangoreise

"Tango auf der Frühlingsinsel" ist Deutschlands erste klimaneutrale Tangoreise. 

Was das bedeutet das?
Jede Reise verursacht einen erheblichen CO2-Ausstoß und trägt damit zu steigenden Meeresspiegeln und Unwetterkatastrophen bei. Tango Fuego wird den durch die Reise entstehenden CO2-Ausstoß reduzieren und durch Ausgleichszahlungen vollständig kompensieren.

Kooperation mit Atmosfair
Die CO2 Berechnung und die Abwicklung der Kompensation übernimmt Atmosfair,  vielfacher Testsieger für Klimaschutz und CO2-Kompensation.

Die Kosten zur CO2-Kompensation sind im Reisepreis enthalten.

Mehr erfahren

31. Dezember - 7. Januar 2018 | Tango auf der Winterinsel

Eine Woche Tango-Vollrausch auf Spiekeroog
Silvestermilonga, Tango-Workshops, rauschende Tanznächte, fantastische Livemusik und zugleich pure Erholung. Bereits zum 16. Mal ist die kleine Nordseeinsel zu Beginn des neuen Jahres fest in der Hand von über 200 Tangotänzern aus ganz Deutschland

 

31. Dezember - 7. Januar 2018
Silvesterprogramm vom 31.12. - 3.1.
Hauptprogramm vom 3. - 7.1.

Anmeldung hier!


10. - 17. Juni 2018 | Tango auf der Frühlingsinsel

Das Programm

  • Unterricht für Anfänger - weit Fortgeschrittene mir 2 Lehrerpaaren.
  • Jeden Abend Milongas
  • Open-Air Tango am Strand
  • 2x Livemusik mit dem Cuarteto Bandonegro


10. - 17. Juni 2018, auch als Kurzwoche vom 13. - 17. Juni

Euro 375 | Euro 240 (Kurzwoche)
Im Teilnehmerpreis ist der Beitrag zur CO2-Kompensation bereits enthalten. 

Anmeldung hier!