Icon WarnungAchtung: Es liegen Hinweise zu Änderungen der Fahrzeiten vor.

Spiekeroog News

Per Schiff über Seehunde, Ebbe und Flut informieren

Drei Ausflüge der Nordseebad Spiekeroog GmbH sind vom Nationalpark Wattenmeer zertifiziert.

NEUHARLINGERSIEL/KVH – Drei Koffer vollgepackt mit Flyern, Karten und einem Quiz für Kinder rund um das Weltnaturerbe Wattenmeer sind Montagmittag an Bord der Fähren Spiekeroog I, II und IV von der Nordseebad Spiekeroog  GmbH gebracht worden. Sie dienen den Nationalparkführen als ergänzende Informationen bei ihren Ausflugsfahrten zu den Seehundsbänken sowie während der vierstündigen Fahrt „Rund  um Spiekeroog“, bei der die Naturlandschaft Wattenmeer und die Insel Spiekeroog von der Seeseite her betrachtet werden. Insgesamt drei Ausflugsfahrten der Nordseebad Spiekeroog GmbH – die  Seehundsbänkefahrt“, die „Seehundsbänkefahrt mit Inselaufenthalt“ sowie die Tour „Rund um Spiekeroog“ – sind von der Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer als „Nationalpark-Erlebnisfahrten“ zertifiziert worden.  Als sichtbares Zeichen dieser Kooperation haben Vertreter des Nationalparks Wattenmeer Janka Badberg und Wolfgang Wewer, Mitarbeiter der Nordseebad Spiekeroog GmbH, eine blaue Flagge mit der Aufschrift „Partnr Nationalpark Wattenmeer“ für die Fähre der Nordseebad Spiekeroog GmbH ausgehändigt. „Die fachlich begleiteten Fahrten kommen bei den Gästen sehr gut an. Ich habe sonst immer selber etwas während  der Schifffahrt erzählt, aber  das ist nicht vergleichbar mit dem, was die Nationalparkführer erzählen“, berichtet Wolfgang Wewer, Kapitän der Fähre Spiekeroog I. Einer er Nationalpark-Wattführer an Bord ist André Marliani. Der Diplom-Biologe und Mitarbeiter der Seehundstation Nationapark- Haus Norden-Norddeich erklärt den Interessierten unter anderem den Unterschied zwischen Seehunden und Kegelrobben und erläutert, warum die Tiere insbesondere im Sommer viel Ruhe benötigen. Aber auch die Besonderheiten des Wattenmeeres wie beispielsweise Ebbe und Flut werden thematisiert.  „Schon 2017 haben wir bei ausgewählten Touren nach Spiekeroog und zurück Nationalparkführer mitgenommen“, sagt Badberg. Aufgrund des positiven Feedbacks im Rahmen einer Gästebefragung habe sich die  Nordseebad Spiekeroog GmbH um eine Kooperation mit der Nationalparkverwaltung Niedersächsisches  Wattenmeer bemüht. „Im November 2017 haben wir dann eine Zertifizierung beantragt, die wir jetzt haben“,  freut sich Janka Badberg. Denn nicht nur sie möchte den Gästen die Natur näher bringen. „Wir möchten die Leute für das Weltnaturerbe Wattenmeer begeistern und sensibilisieren“, sagt Jürgen  Rahmel, Dezernent Biosphärenreserverat. Los geht es mit der ersten Nationalpark-Erlebnisfahrt am Sonntag, 25. März, um 13.45 Uhr beim Fährhaus in Neuharlingersiel. 

Mehr Infos zu den zertifizierten Nationalpark-Erlebnisfahrten hier.

Icon