Spiekeroog News

Schwerdtfeger folgt Kösters

NSB-Geschäftsführer Ohmes stellt neuen Bereichsleiter Tourismus vor

Zum 1. Mai 2019 übernimmt der gebürtige Hannoveraner Mirko Schwerdtfeger die Führungsposition Bereichsleitung Tourismus der Nordseebad Spiekeroog GmbH. Er folgt damit auf Patrick Kösters, der sich knapp zehn Jahre für die touristischen Geschicke der Insel Spiekeroog verantwortlich zeigte. Kösters scheidet Ende April auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen aus, um mehr Zeit mit seiner Familie zu verbringen, während seine Frau größere berufliche Verantwortung übernimmt (wir berichteten). Weiterhin wird er seine Selbstständigkeit als Fotograf und Projektmanager ausbauen. Mit Patrick Kösters verlieren wir eine Führungspersönlichkeit, die in den vergangenen neuneinhalb Jahren mit großem Engagement und hohem persönlichen Einsatz wesentlich zur touristischen Weiterentwicklung der Insel Spiekeroog beigetragen hat.

Im Rückblick können mehrere Meilensteine hervorgehoben werden, an denen Patrick Kösters maßgeblich beteiligt war. So gehörte zu seinen Projekten unter anderem die Neukonzeption des Internetauftritts sowie der damit verbundenen Einführung der Onlinebuchung. Der Anteil der Onlinebucher konnte innerhalb von fünf Jahren auf fast 50 Prozent ausgebaut werden.

Für die gesellschaftseigenen Liegenschaften auf Spiekeroog hat Herr Kösters gemeinsam mit der Geschäftsführung wirtschaftlich tragfähige Nutzungskonzepte zur langfristigen Verbesserung der touristischen Infrastruktur erarbeitet und die Auflösung des Sanierungs- und Projektstaus vorangetrieben. Besonders hervorzuheben ist das Bauprojekt „Attraktivierung Spiekerooger Schwimmbad“ mit einem Gesamtvolumen von rund 5,5 Millionen Euro. Als verantwortlicher Projektleiter hat Kösters dies in den Jahren 2011 bis 2013 unter Einhaltung des Budget- und Zeitrahmens erfolgreich koordiniert und umgesetzt. Zu den weiteren Infrastrukturmaßnahmen zählen die Konzeption und Realisierung eines Spielplatzkonzeptes, mit einhergehender Umsetzung und Schaffung von insgesamt vier neuen Spielplätzen auf der Insel. Auch die Neukonzeption und Modernisierung des Inselkinos im Jahr 2016 fiel in die Schaffenszeit von Kösters.

Der unermüdliche Einsatz von Patrick Kösters sowie sein innovatives Denken werden uns fehlen. Die Entscheidung, mehr Zeit mit der Familie zu verbringen, verdient sicherlich Respekt. Wobei bestimmt auch künftig keine Langeweile aufkommen dürfte.  Gleichzeitig freue ich mich, dass wir mit Herrn Schwerdtfeger einen kompetenten sowie fachlich und persönlich geeigneten Nachfolger gefunden haben.

Die vorgenannten touristischen Projekte zeigen einen Ausschnitt dessen, wofür sich künftig auch Herr Schwerdtfeger mit seinem Team verantwortlich zeigt.  So gehörten zu den Aufgaben des Bereichsleiters Tourismus der Nordseebad Spiekeroog GmbH die Fachabteilungen Marketing und Vertrieb, InselBad & DünenSpa, Strandkorbvermietung, Zeltplatz Spiekeroog, Kultur- und Veranstaltungsmanagement, Tourist-Information, Kur- mittelhaus, Sport- und Animation sowie Kinderspielhaus.

Herr Schwerdtfeger wechselt von der Position Leiter Marketing Central Europe bei der Electrolux Professional GmbH mit Sitz in Stuttgart zur Bereichsleitung Tourismus auf die Insel Spiekeroog.

In den vergangenen Jahren haben wir viel erreicht. Gleichzeitig stehen in den nächsten Jahren weitere Infrastrukturprojekte an, die wir gemeinsam angehen werden. Beispielhaft genannt werden können das Projekt Attraktivierung Kurzentrum, unter anderem mit Schaffung eines Abenteuergolf-Parcours im Winterhalbjahr 2019/20. Außerdem ist die Modernisierung des Waschhauses am  Zeltplatz  geplant sowie die Neukonzeption für eine Weiterentwicklung der Strandhalle innerhalb der nächsten zwei Jahre. Außerdem ist eine noch stärkere Ausrichtung auf eine nachhaltige  Tourismusstrategie vorgesehen. Ich verweise auf das im Jahr 2018 neu entwickelte  Unternehmensportrait

(siehe im Internet: www.nordseebad.spiekeroog.de/ unternehmensportrait) sowie den bereits im Jahr 2017 begonnenen Weg zur kontinuierlichen Personalentwicklung. Unsere Stärke ist jede und jeder Einzelne im Team der Nordseebad Spiekeroog GmbH. Gemäß Unternehmensstrategie heißt es „Wir machen unsere Gäste glücklich und tragen zugleich Verantwortung für zufriedene Mitarbeiter“.

Ansgar Ohmes

Geschäftsführer der Nordseebad Spiekeroog GmbH

Quelle: Spiekerooger Inselbote