Datenschutz

  1. Die NSB erhebt und speichert die für die Dienstleistungen erforderlichen personenbezogenen Daten seiner Kunden (Datenverarbeitung) und nutzt sie ausschließlich für seine Zwecke. 
  2. Die Kunden erteilen bei der Buchung ihre schriftliche Einwilligung in die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten. Soweit die Buchung ausschließlich online erfolgt, hat der Kunde mit gesonderter Erklärung die Einwilligung in die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu erteilen. 
  3. Der Kunde kann diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Nach einem Widerruf wer-den die personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht, soweit sie nicht für die Abgeltung von Verpflichtungen, die aus dem Vertragsverhältnis entstanden sind, erforderlich sind (Abrechnungsdaten). 
  4. Die Datenverarbeitung unterliegt den gesetzlichen Bestimmungen unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).