Eine Frau mit Strandrollstuhl auf dem Weg zum Spiekerooger Strand
©NSB I Karlis Behrens

Mobile Hilfsmittel

Mobilität auf Spiekeroog

Spiekeroog ist eine traditionelle und natürliche Insel und dadurch auch nicht überall barrierefrei. Wir bemühen uns jedoch, in der Mobilität eingeschränkten Personen ihre Fortbewegen zu erleichtern.

Das Inselmobi mit ehrenamtlichen Helfern auf Spiekeroog
©NSB I Karlis Behrens

Inselmobi

Das Inselmobi ist ein kleiner, umweltfreundlicher Elektrowagen für Personen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. Der Service ist gebührenpflichtig und auf Anfrage und nach Verfügbarkeit nutzbar, eine Reservierung ist erforderlich, möglichst 24 Stunden im Voraus. Reservierung unter Tel. 0152 - 02184834 (zwischen 8 und 18 Uhr). Bitte beachten Sie, dass bei Abfahrten der WattnExpress durch die Spedition kein Gepäckservice angeboten wird und das Inselmobi die Koffer nicht transportieren kann.

Bitte beachten Sie, dass es sich beim Inselmobi-Service nicht um einen Taxibetrieb handelt, weshalb Fahrten ausschließlich für mobilitätseingeschränkte Personen angeboten werden können.

Eine Frau mit Strandmobil an der Wasserkante am Spiekerooger Strand
©NSB I Karlis Behrens

Strandrollstuhl und E-Scooter

Ein E-Scooter ist über den Hafen Spiekeroog buchbar. Buchen Sie hier online oder senden Sie vor Reiseantritt eine Email mit Ihren Reisedaten, Ihren An- und Abfahrtszeiten sowie Ihren persönlichen Kontaktdaten per Email fka(at)spiekeroog.de an das Hafen-Team auf Spiekeroog. Hier wird die Verfügbarkeit des E-Scooters geprüft und das Hafen-Team wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wir empfehlen dringend, den E-Scooter schon vor Reisenantritt zu buchen. Eine kurzfristige Buchung vor Ort ist zwar grundsätzluch möglich. Insbesondere in der Zeit von April bis Oktober sind jedoch häufig auch alle Scooter vermietet.

Damit wirklich jedermann den Spiekerooger Strand genießen kann, wurde im Rahmen des Förderprojekts Wattenmeer-Achtern ein elektrisch betriebener Strandrollstuhl angeschafft. Der elektrische Strandrollstuhl ist ganzjährig gegen eine Gebühr von 9,00 € / Stunde (max. drei Stunden) buchbar. Der Strandrollstuhl ist ein selbstfahrendes, motorisiertes Geländefahrzeug mit Solardach. Es wird keine zweite Person mehr zum Schieben des Strandrollstuhl benötigt. Dank der Ballonreifen kommen Sie problemlos am Strand voran und können sogar entlang der Wasserkante fahren. Eine frühzeitige Reservierung ist zwingend notwendig. Senden Sie hierfür eine E-Mail an info(at)spiekeroog.de. (Der Strandrollstuhl ist momentan leider defekt und somit nicht verfügbar.)

Ein Paar spaziert mit Rollator auf Spiekeroog.
©NSB I Karlis Behrens

Rollstühle und Rollatoren

Das Ausleihen von Rollstühlen (5,00 Euro pro Tag) und Rollatoren(2,50 Euro pro Tag) ist zu den regulären Öffnungszeiten am Hafen Spiekeroog möglich (Vermietung nur solange Artikel nicht ausgebucht). Weitere Informationen erhalten Sie am Fahrkartenschalter Spiekeroog, Tel. 04976/9193-133. Wir empfehlen Ihnen die frühzeitige Reservierung über unsere Onlinebuchung.

Das könnte Sie auch interessieren

Service und Informationen