E-Bike-Ladestation

Am Fährhaus in Neuharlingersiel bietet die Nordseebad Spiekeroog GmbH die Möglichkeit E-Bikes kostenlos mit Ökostrom aufzuladen. Auch ohne eigenes Ladekabel kann die Station von Einheimischen und Touristen rund um die Uhr genutzt werden. Sie bietet neben zwei SchuKo-Steckern für das eigene Ladekabel auch jeweils einen Shimano- und einen Bosch-Ladepunkt.

Die E-Bike Ladestation ergänzt im Rahmen der Nachhaltigkeitsinitiative Spiekeroog das E-Carsharing Projekt „Küstenstromer".

Das Angebot der E-Bike Ladestation richtet sich sowohl an Berufstätige im Hafenbereich Neuharlingersiel als auch an E-Bike-Touristen, die auf dem Küstenradweg unterwegs sind und an Tagesgäste, die mit dem E-Bike zur Insel Spiekeroog reisen. So kann auch in diesem Bereich die Mobilität im ländlichen Raum mit dem Ziel der Bewusstseinsänderung hinsichtlich einer gesünderen Fortbewegungsart gestärkt werden. Die Nordseebad Spiekeroog GmbH möchte mit diesem Angebot das fehlende Bindeglied zwischen E-Bike, öffentlichem Personennahverkehr und dem Carsharingangebot am Hafen in Neuharlingersiel schaffen. Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft im Rahmen des Bundesprogrammes „Ländliche Entwicklung“.

Vorteile für Sie:

  • Durch das kostenlose Angebot sparen Sie Geld
  • Sie haben einen weiteren Ladepunkt auf Ihrer Ausflugsstrecke

Vorteile für die Umwelt:

  • Weniger Emissionen, weil Sie das Auto stehen lassen
  • Durch die Nutzung von Ökostrom ist das Laden umweltfreundlich

Übrigens: Die Nordseebad Spiekeroog unterstützt auch das Fahrradfahren ihrer MitarbeiterInnen. Mit dem Programm Business Bike suchen sich die Angestellten sich ihr Wunschrad vom E-Bike bis zum Rennrad  beim Fachhändler oder online aus, alle Hersteller und Marken sind möglich. Die NSB least das JobRad und überlässt es den MitarbeiterInnen. Die fahren es wann immer sie wollen: zur Arbeit, im Alltag, in den Ferien oder beim Sport.