Evangelische Kirche

MUSIK BEWEGT…

vom 1. – 31. Oktober

„Raus in den Frühling“ – damit kann man in diesem Jahr gleich doppelt Gutes tun, für die eigene Gesundheit und für die Musik und damit die Kultur im Harlingerland. Der Kirchenkreis ruft mit der Aktion „Musik bewegt“ dazu auf, aktiv den Frühling zu erleben und gemeinsam etwas für die von der Corona-Krise schwer getroffene Musik der eigenen Kirchengemeinde zu tun.

Verbunden ist das mit einem kleinen Wettbewerb, welche Kirchengemeinde wieviele Aktive mobilisieren kann, zusammen gibt es zudem das Ziel, möglichst viele Kilometer zu sammeln.

Superintendentin Eva Hadem ermuntert: „Melden Sie sich einfach hier an, wählen Sie die Kirchengemeinde aus, die Sie unterstützen wollen, drucken Sie, wenn gewünscht,  ihre Startnummer aus und radeln, laufen, walken oder gehen Sie los. Anschließend tragen Sie die Distanz und die Zeit der Aktivität ein und laden gerne auch ein Selfie für die „Wall of Fame“ hoch. Hier kommen alle, die die Musik unterstützen, digital zusammen“.

Eingeladen sind Menschen auch weit über das Harlingerland hinaus, alle können die Kirchengemeinde auswählen, die unterstützt werden soll. Die zurückgelegte Distanz kann von fünf Metern bis zu vielen Kilometern reichen. Gerne kann man sich auch mehrfach zu Aktivitäten anmelden. Der Erlös kommt der Musik der jeweiligen Gemeinde zu Gute.

Die Evangelische Kirchengemeinde Spiekeroog ist eine kleine Gemeinde mit ca. 380 Gemeindegliedern. In der Saison vervielfacht sich die Gemeinde durch zahlreiche Urlauberinnen und Urlauber, die wir gerne in unserer Gemeinde begrüßen.

Wir haben einen kleinen Stamm an neben- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden hier vor Ort und freuen uns über viele Mitarbeitende auf Zeit, die uns in der Saison in ihrem Urlaub unterstützen.

Viele Musikerinnen und Musiker bereichern unser Gemeindeleben durch die Mitgestaltung von Gottesdiensten und durch Konzerte. Fast alle Veranstaltungen sind für alle offen!

Manchmal muss die kleine Inselgemeinde einen Rückzug für sich haben. So finden zum Beispiel Nachmittage für Senioren von der Insel statt - zu denen sind dann nur Insulaner eingeladen. Dafür bitten wir um Verständnis.
Veranstaltungen für Gäste und Insulaner finden Sie hier.


Die evangelische Kirchengemeinde hat zwei Kirchen. Die Alte Inselkirche und die Neue evangelische Kirche.
Im Jahr 1696 wurde die Alte Inselkirche erbaut. Sie ist das Herzstück des Ortes und die älteste Inselkirche der ostfriesischen Inseln. Im Winter finden hier die Sonntagsgottesdienste und im Sommer die Wochenandachten statt.
Die Neue Evangelische Kirche wurde 1961 erbaut. Sie dient den Insulanern als "Sommerkirche", da die Alte Inselkirche in den Sommermonaten, wenn die Touristen die Insel besuchen, nicht genug Platz bietet.
Mittlerweile dringt Feuchtigkeit in den Innenraum der Kirche, im Mauerwerk ist es zu Abplatzungen und Rissen gekommen und gerade die Betondickglasfenster von Heinz Lilienthal sind gefährdet. Aus diesem Grund ist die Neue evangelische Kirche eines der aktuellen Förderprojekte der "Deutschen Stiftung Denkmalschutz".


Kontakt


Kirchengemeinde Spiekeroog
Tranpad 15
26474 Spiekeroog
Telefon: 04976-257
E-Mail: kg.spiekeroog(at)evlka.de

Inselpastorin:

  • Konstanze Lange - Tel. 0157- 59667162

Kirchenvorstand:

  • Elke Köhler
  • Konstanze Lange
  • Brigitte Bunde
  • Ute Werner
  • Gerd Schremmer

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten der kirchlichen Einrichtungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Gemeindebrief bzw. den Aushängen an den Einrichtungen


Gemeindebriefe der ev. luth. Kirchengemeinde Spiekeroog

Der aktuelle Gemeindebrief kann ab sofort hier online gelesen bzw. gedownloaded werden

Gemeindebrief Juni - August 2021

[ PDF 4 MB ]

Gemeindebrief März - Mai 2021

[ PDF 4 MB ]

Gemeindebrief Dezember 2020 - Februar 2021

[ PDF 5 MB ]